• Lime & cement
  • Metals
  • Minerals
  • Mining
  • Nonwoven
  • Offshore
  • Oil & gas
  • Oil sands
  • Panelboard
  • Paper / Board machines
  • Pet food
  • Power generation
  • Pulp, chemical
  • Pulp, dissolving
  • Pulp, mechanical
  • Pulp, recycled
  • Pumps
  • Recycling
  • Sludge, industrial
  • Sludge, municipal
  • Textile
  • Thermal utilization
  • Tissue machines
  • Waste to value
  • Wastewater treatment
  • Water transport
  • Air pollution control
  • Aquatic feed
  • Automation
  • Biofuels, solid
  • Chemicals
  • Facade and wall facings
  • Feed (livestock)
  • Food
  • Furnaces
  • Glass
  • Hydropower

ANDRITZ: Prozesstechnologien, Ausrüstungen,
Anlagen und Systeme für die Industrie

  

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ mit Sitz in Graz, Österreich beschäftigt weltweit rund 25.200 Mitarbeiter. Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung.

           


ANDRITZ Imagevideo ansehen


Entdecken Sie unsere Produkte
  

Finden Sie Ihr Produkt   oder suchen Sie nach Ihrer Industrie:

  

Automatisierung                Chemikalien                Energie und Umwelt
Futtermittel   Nahrungsmittel   Metallverarbeitende Industrie
Bergbau und Mineralien   Nonwoven und Textil   Faserplatten
Papiermaschinen und Kartonmaschinen   Zellstoff   Pumpen
Solutions for recycling industries by ANDRITZ   Service   Solutions for tissue industries by ANDRITZ
Weitere Technologien  

 

News und Medien                Finden Sie unsere Standorte weltweit                Lesen Sie unsere Success Stories (Englisch)

News

2017-03-28

Hauptversammlung der ANDRITZ AG beschließt Erhöhung der Dividende auf 1,50 Euro/Aktie

In der heute abgehaltenen 110. ordentlichen Hauptversammlung der ANDRITZ AG hat die Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 1,50 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2016 beschlossen (2015: 1,35 Euro je Aktie). Als Ex-Dividendentag wurde der 30. März 2017 und als Dividendenzahltag der 3. April 2017 festgelegt.

2017-03-28

ANDRITZ liefert Produktionsanlagen an Nucor Steel Arkansas, USA

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ wurde vom Stahlproduzenten Nucor beauftragt, schlüsselfertige Produktionslinien für den neuen Kaltwalzwerkskomplex für Spezialprodukte im Stahlblechwerk in Hickman, Arkansas, USA, zu liefern. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für das zweite Halbjahr 2018 vorgesehen. Das 650.000-Tonnen-Expansionsprojekt wird Nucor Steel Hickman‘s Produktion von Spezialstählen der dritten Generation – einschließlich neuer hochfester Stähle sowie hocheffizienter Elektrostähle – erhöhen.

2017-03-24

ANDRITZ HYDRO modernisiert Wasserkraftwerk Dnipro 1 in der Ukraine

ANDRITZ HYDRO, Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, hat einen Auftrag von der staatlichen Versorgungsgesellschaft Ukrhydroenergo für die Modernisierung des Wasserkraftwerks Dnipro 1 am Fluss Dnieper in der Ukraine erhalten. Das Projekt ist Teil des Erneuerungsprogramms, das von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD, European Bank of Reconstruction & Development) finanziert wird. Der Auftragswert für ANDRITZ HYDRO beträgt ca. 60 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Projekts ist für Ende 2021 geplant.

Lokale Lösungen weltweit

Soutec Division of ANDRITZ METALS Inc.
26800 Meadowbrook Road, Suite 113
Novi, MI 48377-3540
United States of America
ANDRITZ Inc.
117 South Arch Street
Montoursville, PA 17754
United States of America
ANDRITZ HYDRO Corp.
10735 David Taylor Drive, Suite 500
Charlotte, NC 28262
United States of America

 - servertoken