Frequently Asked Questions - Häufig gestellte Fragen

Im folgenden finden Sie die meist gestellten Fragen zu unserer Erlebnistour "Explore ANDRITZ", sowie die dazugehörigen Antworten zu Ihrer Information. Zögern Sie auch nicht, uns jederzeit direkt zu kontaktieren.

Wir freuen uns über Anmeldungen jeden Schultyps in einem Umgebungsradius von bis zu 100 km zur ANDRITZ AG in Graz.

Wo findet „Explore ANDRITZ“ statt?

Am Hauptsitz der Firma ANDRITZ, in der Stattegger Strasse 18, 8045 Graz

Wann und wie kann man einen Termin vereinbaren?

Einfach eine Anfrage mit den erwünschten Terminen an explore@andritz.com schicken

Wie lange dauert die Werkserkundung?

Man sollte ca. 3 Stunden einplanen

Wie viele Personen können teilnehmen?

Pro Erlebnistour können max. 25 Kinder teilnehmen

Was erwartet die SchülerInnen?

Bei unseren Werkserkundungen geht es um die spannenden Themen "Vom Wasser zum Strom" oder "Vom Zellstoff zum Papier".

Wie ist die Rolle der LehrerInnen vor Ort?

Begleitende Lehrpersonen nehmen während der Erkundung ihre Aufsichtspflicht wahr, haben jedoch keine aktive Rolle.

Muss man die SchülerInnen vorbereiten?

Grundkenntnisse zum jeweiligen Thema sind wünschenswert und werden mit den SchülerInnen bei uns interaktiv vertieft. Unterlagen zur Vorbereitung erhalten Lehrpersonen im Vorfeld.

Wie ist der Ablauf?

  • Begrüßung
  • Sicherheitsunterweisung und Einführung in das Thema (Wasserkraft oder Papierherstellung), Aufgabenstellung
  • Teilung in zwei Gruppen
  • Gruppe A: Werkserkundung: Weg eines Produkts (Peltonrad oder Papiermaschine)
  • Gruppe B: Schulungslabor (aktives Kennenlernen von Metall, Fertigungstechniken etc.)  > danach Wechsel
  • Schlussbesprechung (Aufgabenstellung, Feedback)
  • Verabschiedung

Wer übernimmt die Anfahrtskosten?

Die Transportkosten sind von der jeweiligen Schule selbst zu tragen.

Gibt es Kleidervorschriften?

Bequeme, übliche Schulkleidung und geschlossenes Schuhwerk (z.B. Turnschuhe). Alle Teilnehmer erhalten vor Ort Warnwesten. Helme sind nicht notwendig.

Dürfen die SchülerInnen ihre Mobiltelefone mitnehmen?

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Handys der SchülerInnen bei Beginn der Veranstaltung eingesammelt und sicher verwahrt werden.

Darf man Schultaschen und Rucksäcke mitnehmen?

Schultaschen, wenn möglich, in der Schule lassen. Es gibt jedoch auch eine Gelegenheit diese für die Dauer der Veranstaltung abzulegen.

Ist für Verpflegung gesorgt?

Bitte vor der Werkserkundung jausnen. Für Getränke ist vor Ort gesorgt.

Explore Andritz

Contact

ANDRITZ AG

Benedikt Steinhart

explore@andritz.com

Related links

Hauptseite Explore ANDRITZ
 - servertoken