pp-portalimage-loop1
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • News
  • Rekordgeschwindigkeit und erfolgreiche Inbetriebnahme von ANDRITZ-Tissuepapiermaschinen bei C&S Paper Yunfu, China

Rekordgeschwindigkeit und erfolgreiche Inbetriebnahme von ANDRITZ-Tissuepapiermaschinen bei C&S Paper Yunfu, China

Die vom internationalen Technologiekonzern ANDRITZ zu Jahresbeginn 2014 für C&S Paper Yunfu, China, in Betrieb genommene PrimeLineST-Tissuepapiermaschine erreichte mit einer Produktionsgeschwindigkeit von 1.800 m/min einen Weltrekord für eine Tissuepapiermaschine mit Dampfhaube.

Zeitgleich ging die zweite von ANDRITZ an C&S Paper Yunfu gelieferte Tissuepapiermaschine mit Stahlzylinder erfolgreich in Betrieb, die eine Konstruktionsgeschwindigkeit von 1.900 m/min bei einer Breite von 5,56 m aufweist.

Die ANDRITZ-PrimeLineST-Tissuepapiermaschinen wurden speziell entwickelt, um die Trocknungskosten weiter zu reduzieren. Für den gesamten Trocknungsprozess wird ausschließlich Dampf verwendet, der Hochpräzisions-Stahlzylinder – kombiniert mit einer dampfbeheizten Haube – ermöglicht hohe Leistung und Lauffähigkeit sowie signifikante Kosteneinsparungen durch den Betrieb mit vergleichsweise günstigem Dampf. Dank des Stahlzylinders und des voll integrierten Wärmerückgewinnungssystems ist der Dampfverbrauch zudem deutlich niedriger als bei ähnlichen Maschinen.

– Ende –

Die ANDRITZ-GRUPPE
Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten internationalen Technologiekonzerns, der rund 24.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt mehr als 250 Fertigungs-, Service- und Verkaufsstandorte weltweit. Die ANDRITZ-GRUPPE zählt in allen ihren vier Geschäftsbereichen zu den Weltmarktführern. Diese Position zu festigen und weiter auszubauen gehört zu den übergeordneten strategischen Zielen. Gleichzeitig soll die Fortsetzung des langfristigen, profitablen Wachstums sichergestellt werden.

ANDRITZ PULP & PAPER
Der Geschäftsbereich ist ein weltweit führender Anbieter von Anlagen, Systemen und Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert Modernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Wartung und Instandhaltung sowie Maschinentransfer und Gebrauchtanlagen. Dem Geschäftsbereich zugeordnet sind auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Produktionstechnologien für Biotreibstoffe der zweiten Generation und für Biomassepelletierung, Biomassetorrefizierung, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff, Kunststofffolien und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release ZIP : 147 KB