pp-portalimage-loop1

ANDRITZ liefert neue Kesselanlage für Ersatzbrennstoffkraftwerk Pohang, Südkorea

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von POSCO E&C den Auftrag zur Lieferung von Schlüsselkomponenten für einen mit Ersatzbrennstoff befeuerten, stationären Wirbelschichtkessel mit einer Leistung von 50 Megawatt im neuen Ersatzbrennstoffkraftwerk in Pohang, Südkorea. Die Inbetriebnahme ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Start-up is scheduled for spring 2018.

Der Lieferumfang umfasst auch das Basis-Engineering sowie die Überwachung der Montage- und Inbetriebnahmearbeiten. Die Anlage wird jährlich 100.000 Tonnen vorbehandelten Abfall verbrennen und Strom für 20.000 Haushalte in Südkorea erzeugen. Damit können pro Jahr 85.000 Tonnen an CO2-Emissionen eingespart werden.


– Ende –

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit knapp 25.000 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt mehr als 250 Standorte weltweit.

ANDRITZ liefert Schlüsselkomponenten für eine neue Kesselanlage im Ersatzbrennstoffkraftwerk Pohang, Südkorea.

ANDRITZ liefert Schlüsselkomponenten für eine neue Kesselanlage im Ersatzbrennstoffkraftwerk Pohang, Südkorea.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release and photo ZIP : 19,5 MB