pp-portalimage-loop1

ANDRITZ liefert Umbau einer Nassstapelanlage an Kimberly-Clark, Deutschland

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von der Kimberly-Clark GmbH den Auftrag zur Lieferung von Komponenten für den Umbau der Nassstapelanlage im Werk Koblenz, Deutschland.

Kimberly-Clark produziert in Koblenz Faserstoff aus Altpapier zur Erzeugung verschiedener Hygienepapiere. Ziel des Umbaus, der im Dezember 2016 abgeschlossen sein soll, ist eine Erhöhung der Anlagenkapazität bei verbesserter Betriebssicherheit.

Im Lieferumfang enthalten ist der Umbau der 1,2 m breiten Doppelsiebpresse und Hochdruckpresse. Bei der Doppelsiebpresse werden eine schwimmende Keilzone, ein neues Filtratablaufdesign, gerillte rostfreie Vorpresswalzen, eine Anpressung für die Antriebswalzen sowie ein neues Antriebssystem eingebaut. Bei der Hochdruckpresse wird die Stuhlung ausgetauscht und ein neues Antriebssystem eingebaut. Montageüberwachung und Inbetriebnahme sind ebenfalls Teil des Lieferumfangs.


- Ende -

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 24.200 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt mehr als 250 Standorte weltweit.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ PULP & PAPER ist ein weltweit führender Anbieter von Anlagen, Systemen und Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert Modernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Wartung und Instandhaltung sowie Maschinentransfer und Gebrauchtanlagen. Dem Geschäftsbereich zugeordnet sind auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

Doppelsiebpresse zur Faserstoffentwässerung

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release and photo ZIP : 1 MB