pp-portalimage-loop1

ANDRITZ liefert Druckzerfaserungsanlage und Hackschnitzelwäsche nach Thailand

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat von Panel Plus MDF Co. Ltd. den Auftrag zur Lieferung von Systemen zur Druckzerfaserung und Hackschnitzelwäsche für die MDF-Linien I und II am Standort Hat Yai, Thailand erhalten. Die Inbetriebnahme ist für September 2017 geplant.

ANDRITZ liefert eine Hackschnitzelwäsche mit Vordampfbehälter für Linie 1, die ausschließlich Gummibaumholz verarbeiten wird. Für Linie 2, die mit einem variablen Mix aus 80-100% Gummibaumholz und 0-20% gemischtem Nadelholz beschickt wird, liefert ANDRITZ die Hackschnitzelwäsche sowie eine Druckrefineranlage mit einer Kapazität von 30 bdmt/h. Die Druckzerfaserungsanlagen von ANDRITZ zeichnen sich durch hocheffiziente Vorbedampfung, ausgezeichnete Entwässerungsleistung in der Stopfschnecke sowie niedrigen spezifischen Energieverbrauch des gesamten Systems aus.

Der hohe technologische Standard der ANDRITZ-Prozesse für die Plattenindustrie, die große Anzahl an erfolgreichen Referenzen bei Druckzerfaserungssystemen auf der ganzen Welt – mit über zehn Anlagen in Thailand – sowie die Wartungsfreundlichkeit und hohe Zuverlässigkeit der Komponenten waren für Panel Plus entscheidend für die Auftragsvergabe an ANDRITZ.

Panel Plus ist ein führender internationaler Hersteller von Spanplatten, MDF-Platten und Melamin-imprägnierten Papieren, die als Holzersatzmaterialien in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden. Das Unternehmen ist ein sehr anerkannter Lieferant im asiatischen Raum, dessen Produkte im In- und Ausland nachgefragt werden.


– Ende –

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 25.700 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt mehr als 250 Standorte weltweit.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ PULP & PAPER ist ein weltweit führender Anbieter von Anlagen, Systemen und Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert Modernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Wartung und Instandhaltung sowie Maschinentransfer und Gebrauchtanlagen. Dem Geschäftsbereich zugeordnet sind auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

ANDRITZ liefert ein S1056-Druckrefinersystem

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release and photo ZIP : 4,2 MB