ANDRITZ liefert Ausrüstungen zur Modernisierung der Faserlinie bei Stora Enso, Kemi
pp-portalimage-loop1

ANDRITZ liefert Ausrüstungen zur Modernisierung der Faserlinie bei Stora Enso, Kemi

ANDRITZ OY, Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, erhielt von Stora Enso den Auftrag zur Lieferung modernster Maschinen für die Braunstoffwäsche und Sauerstoff-Delignifizierung im Werk Veitsiluoto in Kemi, Finnland.

Der ANDRITZ-Lieferumfang umfasst einen neuen DD-Wäscher für die Braunstoffwäsche sowie Delignifizierungssysteme für die Umstellung der Sauerstoff-Delignifizierung von Ein- auf Zwei-Stufen-Betrieb. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2017 vorgesehen.

Dieses Projekt bildet den Hauptteil des Werksmodernisierungsprogramms zur Reduktion der Abwassermengen und Verbesserung der Kosten- und Energieeffizienz. Der Umbau wird sich positiv auf die Qualität und Gleichmäßigkeit des produzierten Zellstoffs auswirken und den Chemikalienverbrauch des Werks erheblich senken.

Das Werk Veitsiluoto von Stora Enso in Kemi ist ein integrierter Produktionsbetrieb, der nicht nur Zellstoff, sondern auch Büropapier, gestrichene Papiersorten aus Holzstoff sowie Schnittholzprodukte herstellt. Das Werk ist die nördlichste Papierfabrik der Welt und Europas viertgrößter Hersteller von Papier und Karton.


– Ende –

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit knapp 25.700 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt mehr als 250 Standorte weltweit.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ PULP & PAPER ist ein weltweit führender Anbieter von Anlagen, Systemen und Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert Modernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Wartung und Instandhaltung sowie Maschinentransfer und Gebrauchtanlagen. Dem Geschäftsbereich zugeordnet sind auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Produktionstechnologien für Biotreibstoffe der zweiten Generation, Biomassetorrefizierung, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff, Kunststofffolien und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

ANDRITZ DD-Wäscher (Drum Displacer)

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release and photo ZIP : 633 KB