pp-portalimage-loop1

ANDRITZ erhält Folgeauftrag von Papierfabrik Naberezhnye Chelny, Russland

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von ZAOR “Narodnoye Predpriyatie Naberezhnye Chelny Paper Mill benannt nach S.P. Titov”, dem führenden Verpackungsproduzenten Russlands, den Auftrag zur Sanierung und Modernisierung der PM K-28 in Chelny. Die Inbetriebnahme ist für das 1. Quartal 2018 geplant.

Handschlag zum Auftragsabschluss durch Georg-Michael Sautter, ANDRITZ-Verkaufsdirektor, Papier- und Kartonmaschinen (links) und Andrei Fomichev, Generaldirektor, KBK

© ANDRITZ

ANDRITZ liefert eine neue PrimeCoat Size Leimpresse mit einem PrimeAir Glide Bahnumlenksystem sowie einen neuen PrimeReel Poperoller mit zwei neuen Stoffauflösern unterhalb der Maschine, und die kompletten, neuen mechanischen und elektrischen Antriebe für die Papiermaschine und ein neues Qualitätssicherungssystem. Die neuen Komponenten ermöglichen eine weitere Produktionssteigerung der Papiermaschine.

Die Maschine weist eine Konstruktionsgeschwindigkeit von 800 m/min bei einer Breite von 4,2 m auf und produziert Test- sowie Kraftliner. Nach erfolgreicher Fertigstellung des Umbaus der Nasspartie im Jahr 2014 bestätigt dieser Folgeauftrag die ausgezeichneten Geschäftsbeziehungen zwischen ANDRITZ und Naberezhnye Chelny.

– Ende –

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Dr. Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
michael.buchbauer@andritz.com

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 25.700 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt mehr als 250 Standorte weltweit.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ PULP & PAPER ist ein weltweit führender Anbieter von Anlagen, Systemen und Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert Modernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Wartung und Instandhaltung sowie Maschinentransfer und Gebrauchtanlagen. Dem Geschäftsbereich zugeordnet sind auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release and photo ZIP : 2,6 MB