Patterning flushable wipe_RBG_238
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • News
  • ANDRITZ: Erfolgreiche Inbetriebnahme der für AUTOTECH Nonwovens, Indien, gelieferten Nadelvlieslinie

ANDRITZ: Erfolgreiche Inbetriebnahme der für AUTOTECH Nonwovens, Indien, gelieferten Nadelvlieslinie

ANDRITZ Nonwoven, Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, setzte eine für AUTOTECH Nonwovens, Indien, gelieferte, komplette Nadelvlieslinie – von der Vliesbildung bis zur Vernadelung – erfolgreich in Betrieb.

Die ANDRITZ neXline needlepunch bietet hohe Produktionskapazitäten – von der Faseröffnung und -mischung bis zur Veredelung – und kann je nach verwendeten Rohstoffen bis zu 700 kg/Stunde Nadelvliesstoffe verarbeiten. Der Lieferumfang enthielt auch eine eXcelle Dynamic-Doppelkrempel, einen Dynamic-Kreuzleger, eine Vliesstrecke sowie mehrere Nadelmaschinen. Das gesamte Verfahren wird durch das geschlossene Regelkreissystem ProDyn gesteuert, das Schwankungen im Vliesprofil korrigiert, um die sehr anspruchsvollen Anforderungen zu erfüllen.

AUTOTECH Nonwovens ist ein führender Hersteller von Vliesstoffen für die Automobil- und Filtrationsindustrie in Indien. Mit dem Standort in Surat, Gujarat, ist AUTOTECH in unmittelbarer Nähe zu den Drehscheiben der Automobilindustrie in Gujarat und Maharashtra sowie den großen Häfen im Westen Indiens. Als bevorzugter Hersteller von Nadelvliesstoffen – von der Vernadelung bis zur Verarbeitung, inklusive Sengen, Kalandrierung, Beschichten mittels Tauch- und Rakelverfahren, Bedrucken, Extrusionslaminierung und Längsschneiden – hat sich AUTOTECH eine Nische in Indien geschaffen.

– Ende –

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Automatisierung sowie das Servicegeschäft. Darüber hinaus ist der internationale Konzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 25.200 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt über 250 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ neXline Nadelvlies: hochwertige Produktion von technischen Filzsstoffen aus Vliesstoff

ANDRITZ neXline Nadelvlies: hochwertige Produktion von technischen Filzsstoffen aus Vliesstoff

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 2,4 MB