pp-portalimage-loop1

ANDRITZ liefert TAD-Tissuemaschine an First Quality, USA

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von First Quality Tissue den Auftrag zur Lieferung einer PrimeLineTAD-Tissuemaschine mit kompletter Stoffaufbereitung für das Werk in Lock Haven, USA. Die Inbetriebnahme ist für 2019 geplant.

Die TAD (Through-Air-Drying)-Tissuemaschine hat eine Kapazität von ca. 70.000 Jahrestonnen. Die erhöhte Weichheit, Saugfähigkeit und das spezifische Volumen, das durch die TAD-Technologie ermöglicht wird, geben diesen Produkten Überlegenheit gegenüber Produkten, die mittels konventioneller Prozesse hergestellt werden. ANDRITZ hat erst kürzlich zwei TAD-Maschinen für das Werk Lock Haven von First Quality Tissue geliefert.

First Quality Tissue vermarktet seine Produkte unter dem Markennamen „PlentyTM“ und ist einer der weltweit führenden Produzenten von Premium-Hygienepapierqualitäten für private Marken. Das Unternehmen betreibt derzeit fünf Tissuemaschinen in den USA (zwei davon in Lock Haven, Pennsylvania und drei in Anderson, South Carolina).

– Ende –

ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Automatisierung sowie das Servicegeschäft. Darüber hinaus ist der internationale Konzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 25.200 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt über 250 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ PULP & PAPER ist ein weltweit führender Anbieter von kompletten Anlagen, Systemen, Ausrüstungen und umfassenden Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert System- und Maschinenmodernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Dienstleistungen vor Ort sowie in der Werkstätte, Optimierungen der Prozessleistung, Wartungs- und Automatisierungslösungen sowie Maschinenverlegungen und Gebrauchtanlagen. Zum Geschäftsbereich gehören auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

3D-Darstellung einer ANDRITZ PrimeLineTAD-Tissuemaschine.

3D-Darstellung einer ANDRITZ PrimeLineTAD-Tissuemaschine.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 3,7 MB