ANDRITZ neXline-Wetlace bei Dalian Ruiguang Nonwoven Group, China erreicht volle Kapazität
Patterning flushable wipe_RBG_238
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • Nonwoven und Textil
  • ANDRITZ neXline-Wetlace bei Dalian Ruiguang Nonwoven Group, China erreicht volle Kapazität

ANDRITZ neXline-Wetlace bei Dalian Ruiguang Nonwoven Group, China erreicht volle Kapazität

2018/10/09

Die ANDRITZ-neXline-Wetlace, die Feuchttücher bei Dalian Ruiguang Nonwoven Group, China, produziert, hat erfolgreich die volle Kapazität von 15.000 Jahrestonnen erreicht.

ANDRITZ lieferte für Dalian Ruiguang eine komplette neXline-Wetlace-Linie, die die Stoffaufbereitung, die Nassformung, die Wasserstrahlverfestigung und die Trocknung integriert. Durch die Flexibilität dieser Linie kann der Kunde eine komplette Auswahl an Feuchttüchern für sämtliche Anwendungen - inklusive Industrietücher aus Verbundwerkstoffen - produzieren.

Die höchst flexible ANDRITZ-WetlaceTM-Technologie, die Nassformung mit Wasserstrahlverfestigung kombiniert, ist besonders gut für die Produktion spülbarer Feuchttücher geeignet, die wasserlöslich, zu 100% biologisch abbaubar und ohne chemische Bindemittel sind. Diese Technologie erfüllt die höchsten Umweltstandards für die Endprodukte und ermöglicht die Produktion von Vliesstoffen entsprechend den neuesten EDANA-/INDA-Richtlinien für spülbare Feuchttücher in zertifizierter Qualität.

Die erfolgreiche Leistung der ANDRITZ-neXline-Wetlace setzt neue Maßstäbe in Asien und bestätigt die Position von ANDRITZ als einen der weltweit führenden Lieferanten kompletter Fertigungslinien, sowie von Schlüsselkomponenten und Serviceleistungen für die Produktion von Vliesstoffen.

Die Dalian Ruiguang Nonwoven Group zählt zu den führenden chinesischen  Herstellern von Vliesstoffen und beliefert vorwiegend internationale Kunden. „Die spülbaren Feuchttücher der neXline-Wetlace-Linie sind von ausgezeichneter Qualität und entsprechen den höchsten Umweltstandards. Unsere Kunden sind mehr als zufrieden“, sagt Herr Gu Yuanming, Geschäftsführer von Dalian Ruiguang.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie für kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Tierfutter- und Biomassepelletierung sowie die Automatisierung, wo ANDRITZ unter der Marke Metris eine breite Palette von innovativen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) anbietet. Darüber hinaus ist der internationale Technologiekonzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an.

Leidenschaft für innovative Technik, absolute Kundenorientierung sowie Verlässlichkeit und Integrität sind die zentralen Werte, denen sich ANDRITZ verpflichtet fühlt. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich. Mit über 160 Jahren Erfahrung, 26 000 Mitarbeitern und über 250 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

ANDRITZ-neXline-Wetlace-Linie bei Dalian Ruiguang, China.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 354 KB