ANDRITZ liefert ATMP-Linie an Kabel Premium Pulp & Paper, Deutschland
gr-sustainability-overview
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ liefert ATMP-Linie an Kabel Premium Pulp & Paper, Deutschland

ANDRITZ liefert ATMP-Linie an Kabel Premium Pulp & Paper, Deutschland

2019/01/14

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Kabel Premium Pulp & Paper den Auftrag zur Lieferung einer neuen ATMP-Linie (Advanced Thermo Mechanical Pulp) für den Standort Hagen in Deutschland.

Die ANDRITZ-ATMP-Technologie zeichnet sich durch ein optimiertes Prozessdesign mit modularen Prozessschritten aus und erzielt so verbesserte Fasereigenschaften bei geringerem Energiebedarf. Die Inbetriebnahme ist für das letzte Quartal 2019 geplant.

picture_2019_01_14-kabel_group

ANDRITZ-MSD Impressafiner, der bei Kabel Premium Pulp & Paper installiert wird.

ANDRITZ wird gebrauchtes Equipment, das Kabel Premium von einer ehemaligen Papierproduktionslinie in Deutschland gekauft hat, überholen und in Stand setzen. Um den hohen Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz und Faserqualität seitens Kabel Premium Pulp & Paper gerecht zu werden, wird ANDRITZ unter anderem verschiedene Schlüsselkomponenten installieren: Einen neuen MSD Impressafiner, um die Hackschnitzel besonders sanft und effizient aufzubrechen und zu imprägnieren, sowie neue Faserzentrifugen, die eine ausgezeichnete Separierung von Fasern und Dampf gewährleisten. Die erste und zweite Mahlstufe wird mit zwei runderneuerten ANDRITZ-Hochkonsistenzrefinern aus zweiter Hand ausgerüstet. Der Lieferumfang umfasst auch das Prozessleitsystem, die komplette Installation der gelieferten Aggregate, die Planung, den Testbetrieb und die Inbetriebnahme.

Das breite ANDRITZ-Leistungsspektrum für die Zellstoff- und Papierindustrie und die besondere Expertise im Bereich des Geschäfts mit gebrauchten Maschinen waren für Kabel Premium Pulp & Paper entscheidend, um den Auftrag an ANDRITZ zu vergeben.

Kabel Premium Pulp & Paper blickt als namhafter Produzent von hochqualitativen Schreibpapieren auf eine lange Firmengeschichte zurück. Im Jahr 1896 gegründet, beschäftigt das Unternehmen rund 540 Mitarbeiter.

– Ende –

ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie für kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Tierfutter- und Biomassepelletierung sowie die Automatisierung, wo ANDRITZ unter der Marke Metris eine breite Palette von innovativen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) anbietet. Darüber hinaus ist der internationale Technologiekonzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an.

Leidenschaft für innovative Technik, absolute Kundenorientierung sowie Verlässlichkeit und Integrität sind die zentralen Werte, denen sich ANDRITZ verpflichtet fühlt. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich. Mit über 160 Jahren Erfahrung, 29.000 Mitarbeitern und über 280 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper ist ein weltweit führender Anbieter von kompletten Anlagen, Systemen, Ausrüstungen und umfassenden Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert System- und Maschinenmodernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Dienstleistungen vor Ort sowie in der Werkstätte, Optimierungen der Prozessleistung, Wartungs- und Automatisierungslösungen sowie Maschinenverlegungen und Gebrauchtanlagen. Zum Geschäftsbereich gehören auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 5,9 MB