Johannes Maerz – pioneer of the famous Maerz furnace design
  • METALS
  • About us
  • Locations
  • ANDRITZ Maerz GmbH, Germany
  • History ANDRITZ Maerz GmbH
  • Geschichte der ANDRITZ Maerz GmbH, Deutschland

Geschichte der ANDRITZ Maerz GmbH

Mehr als 100 Jahre Maerz Öfen

Johannes Maerz – Pionier des berühmten Maerz Ofen-Design

Johannes Maerz – Pionier des berühmten Maerz Ofen-Design

2011    100 Jahre Maerz Öfen
 Entwicklung von regenerativen Maerz-Beheizungssystemen
 Entwicklung eines MAERZ-Brenners als Innovation in der umweltfreundlichen Beheizungstechnologie
2010Das Produktportfolio wird um Durchlauf-Großöfen erweitert
2009Vollendung eines Schachtofen-Konzeptes für Generatorwellen
           Entwicklung des Maerz-Treibkonverterofens (TBRC) für die Kupfer-Industrie sowie moderner Kühlelemente für Kupferofenanlagen
2008Abspaltung des Standortes Tägerwilen in der Schweiz
 ANDRITZ-GRUPPE übernimmt den Standort Düsseldorf
 Neufirmierung als ANDRITZ Maerz GmbH
2005Entwicklung des elliptischen Maerz-Anodenofens für die Kupfer-Industrie
2004Ausführung des Doppelkammerofens
2003Entstehung des idealen Herdwagenschmiedeofens
2000Übernahme durch die Hochtemperatur Engineering GmbH (HTE)
 Design des ersten energieoptimierten Maerz-Erwärmungsofens für Kupferbrammen
 Errichtung einer vollautomatischen Wärmebehandlungsanlage für Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnräder
1998Erwerb der Gautschi Electro-Fours S.A., Tägerwilen, Schweiz
 Neue Sparte „Aluminiumöfen“
 Neufirmierung in MAERZ-Gautschi Industrieofenanlagen GmbH, Düsseldorf und Tägerwilen
1962Bezug des heutigen Firmensitzes in Düsseldorf, Deutschland
 Das Geschäftsfeld wird erweitert um Erwärmungs- und Wärmebehandlungsöfen für Stahl
 Entwicklung des Maerz-Gleichschrittofens zur Wärmebehandlung von Grobblech
1955      Nach zwischenzeitlichem Firmensitz in Krefeld folgt die Verlegung des Standortes nach Düsseldorf
1950Erweiterung des Geschäftsfeldes um Glas- und Kupferschmelzöfen
1941      Übernahme des Ingenieurbüros in Berlin durch die Österreichische Magnesit AG München (spätere Veitsch-Radex AG / RHI AG, Österreich)
 Gründung der Maerz Ofenbau GmbH
 Siemens-Martin-Öfen und Öfen zur Erzeugung, Behandlung und Weiterverarbeitung von Stahl, Metallen und anderen Produkten
1911   
       
Johannes Maerz (*1873, +1941) gründet  in Kattowitz/Schlesien (späterer Sitz in Berlin) ein hüttentechnisches Ingenieurbüro für Siemens-Martin-Öfen

Steel industry

Customized solutions

  • Planning and execution of the plant
  • Engineering and construction
  • Installation
  • Commissioning

The staff of ANDRITZ Maerz comprises well over 50 highly qualified and experienced engineers. They design plants for different applications and ensure that the high quality standards of ANDRITZ Maerz are delivered at all times. All our products and services are tailored to each customer's particular requirements.

The plants are manufactured in compliance with national and international standards. Each sub-supplier is subject to the ANDRITZ Maerz quality management check in accordance with the specified requirements.

Customer benefits

  • Broad range of products with state-of-the-art plant technology
  • Customized solutions for the layout, manufacture, and supply of turnkey furnace systems, based on long-term experience and continuous developments
  • Optimization and modernization of existing furnace plants to increase capacity and reduce energy consumption
  • Close cooperation and long-lasting business relations with customers
contact us
ANDRITZ Maerz GmbH, Germany
Industrial furnaces for steel industry
Get in contact