pp-portalimage-loop1
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • News
  • ANDRITZ nimmt erfolgreich neue Ausrüstungen für Modernisierung der Stoffaufbereitung bei VPK Paper, Belgien, in Betrieb

ANDRITZ nimmt erfolgreich neue Ausrüstungen für Modernisierung der Stoffaufbereitung bei VPK Paper, Belgien, in Betrieb

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ nahm Equipment für die Auflösung und Sortierung der PM 6 von VPK Paper in Oudegem, Belgien, erfolgreich in Betrieb. Die modernisierte Stoffaufbereitungslinie verarbeitet Wellpappenrohpapier, Kartonverpackungen, Faltschachtelabfälle sowie Wellpappe und hat eine Zulaufleistung zum bestehenden Niedrigkonsistenz-Pulper von rund 900 Tagestonnen.

Mit dem umgebauten Auflösungssystem wird die Entfernung von Störstoffen bei reduziertem Energieverbrauch verbessert. Der zusätzliche Grobsortierer erhöht die Faserrückgewinnung und die Betriebseffizienz. Der Lieferumfang umfasste einen neuen ANDRITZ-TrashWell-Schwerteilabscheider für den bestehenden Niedrigkonsistenz-Pulper, eine Entsorgungspumpe, eine FibreGuard-Entsorgungsmaschine und einen ModuScreen D-Grobsortierer für die neue, dritte Sortierstufe, ein Ersatz- und Verschleißteilpaket sowie Schulungen. Diese Inbetriebnahme bestätigt die große technologische Erfahrung von ANDRITZ mit mehr als 60 installierten Auflöse- und Entsorgungssystemen für Verpackungspapiere auf der ganzen Welt.

VPK Paper produziert hochwertige Verpackungspapiere wie Fluting, Testliner und Graupappe aus 100 Prozent Altpapier und Altkarton.


– Ende –

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 24.500 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt mehr als 250 Standorte weltweit.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ PULP & PAPER ist ein weltweit führender Anbieter von Anlagen, Systemen und Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert Modernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Wartung und Instandhaltung sowie Maschinentransfer und Gebrauchtanlagen. Dem Geschäftsbereich zugeordnet sind auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

ANDRITZ nahm neue Ausrüstungen für die Modernisierung der Stoffaufbereitung bei VPK Paper, Belgien, erfolgreich in Betrieb.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release and photo ZIP : 2,6 MB