ANDRITZ erhält Auftrag zur Lieferung einer Tissuemaschine für Berli Jucker Cellox, Thailand
pp-portalimage-loop1
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ erhält Auftrag zur Lieferung einer Tissuemaschine für Berli Jucker Cellox, Thailand

ANDRITZ erhält Auftrag zur Lieferung einer Tissuemaschine für Berli Jucker Cellox, Thailand

2018/11/22

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Berli Jucker Cellox Ltd. den Auftrag zur Lieferung einer PrimeLineCOMPACT VI-Tissuemaschine mit Schuhpresse, inklusive Stoffaufbereitung und Automatisierungssystem für das Werk in Prachinburi, Thailand.

Die Maschine produziert hochqualitatives Tissuepapier im Flächengewichtsbereich von 13 bis 40 g/m2.

Die Tissuemaschine hat eine Auslegungsgeschwindigkeit von 1.800 Metern pro Minute sowie eine Bahnbreite von 2.800 mm. Sie ist mit dem ANDRITZ PrimeControl-Automatisierungssystem ausgestattet, das für einen optimierten Produktionsprozess sorgt.

Die Kombination eines 16-Fuß PrimeDry-Stahlzylinders mit der neuesten PrimePress XT Evo-Schuhpressentechnologie ermöglicht eine hohe Trocknungskapazität und erzielt deutliche Kosteneinsparungen sowie einen flexiblen Betrieb und erhöhte Produktqualität.

Der Lieferumfang umfasst weiters die Stoffaufbereitungsanlage für die Bearbeitung von sowohl Kurzfaser- als auch Langfaserzellstoff, wobei auch Altpapier optional hinzugefügt werden kann. Außerdem enthält die Anlage einen Konstantteil sowie eine DAF-Flotationsanlage (Dissolved Air Flotation) für die Faserrückgewinnung. Das installierte Wassersystem wurde so ausgelegt, dass der Wasserverbrauch auf ein Minimum reduziert und dadurch höchste Effizienz erzielt wird.

„Aufgrund der intensiven F&E-Arbeiten bei der neuen ANDRITZ-Pilotanlage PrimeLineTIAC für Tissue in Graz sind wir überzeugt, dass ANDRITZ der richtige Partner ist, um uns die Expertise und die Ausrüstung für eine Tissue-Produktionslinie mit hoher Qualität zu liefern, wie beispielsweise die neueste Schuhpressentechnologie PrimePress XT Evo, die hohe Produktivität und Produktqualität gewährleistet, oder der PrimeDry-Stahlzylinder, der eine hohe Effizienz der Ressourcen ermöglicht“, so die Geschäftsleitung von Berli Jucker Cellox Ltd.

Dieser Auftrag bestätigt einmal mehr die starke Marktposition von ANDRITZ als einer der führenden Lieferanten von Maschinen und Systemen für die asiatische Tissue-Industrie.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie für kommunale und industrielle Segmente. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Tierfutter- und Biomassepelletierung sowie die Automatisierung, wo ANDRITZ unter der Marke Metris eine breite Palette von innovativen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) anbietet. Darüber hinaus ist der internationale Technologiekonzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an.

Leidenschaft für innovative Technik, absolute Kundenorientierung sowie Verlässlichkeit und Integrität sind die zentralen Werte, denen sich ANDRITZ verpflichtet fühlt. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich. Mit über 160 Jahren Erfahrung, 29.000 Mitarbeitern und über 280 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper ist ein weltweit führender Anbieter von kompletten Anlagen, Systemen, Ausrüstungen und umfassenden Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Karton und Tissuepapier. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, Erzeugung von Papier, Karton und Tissuepapier, die Leimung, Veredelung und Beschichtung von Papier sowie Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert System- und Maschinenmodernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Dienstleistungen vor Ort sowie in der Werkstätte, Optimierungen der Prozessleistung, Wartungs- und Automatisierungslösungen sowie Maschinenverlegungen und Gebrauchtanlagen. Zum Geschäftsbereich gehören auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel für die Energieerzeugung, Gasifizierungs- und Rauchgasreinigungsanlagen, Verfahren und Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle.

3D_tm_W8

Die ANDRITZ-Tissuemaschine-PrimeLineCOMPACT.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 957 KB