pp-portalimage-loop1
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ rüstet Holzschlifflinie bei Melhoramentos Florestal, Brasilien, auf

ANDRITZ rüstet Holzschlifflinie bei Melhoramentos Florestal, Brasilien, auf

2018/12/03

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Melhoramentos Florestal den Auftrag zur Lieferung einer Hochkonsistenz-Bleiche und eines Wet Lap-Systems mit einer Kapazität von 125 Tagestonnen und rüstet damit die bestehende Holzschlifflinie in Fazenda Levantina, Camanducaia, Minas Gerais, Brasilien, auf.

Die Inbetriebnahme ist für das dritte Quartal 2019 geplant.

Die Holzschlifflinie verarbeitet Eukalyptus- und Kiefernholz als Rohmaterial und stellt sowohl ungebleichten als auch gebleichten Markt-Holzschliff für lokale Karton- und Tissueproduzenten her. Die neue Hochkonsistenz-Peroxid-Bleichstufe (PHC) wird das bestehende Sprühbleich-System in der Entwässerungsmaschine ersetzen und höchste Weißegrade bei niedrigstem Chemikalienverbrauch erreichen. Vor der Bleiche wird der Holzschliff in einer bewährten und universell einsetzbaren ANDRITZ-Doppelsiebpresse auf einen Trocknungsgrad von bis zu 33% entwässert. Danach erfolgt die effiziente Vermischung von Stoff und Chemikalien in einem ANDRITZ-Hochkonsistenz-Mischer. Ein ANDRITZ-Bleichturm-Austragssystem gewährleistet eine gleichmäßige Verweilzeit im Bleichturm und einen kontinuierlichen und homogenen Stoffaustrag.

Teil des Lieferumfangs ist auch eine komplette Wet Lap-Anlage und eine Finishing-Linie. Eine weitere ANDRITZ-Doppelsiebpresse entwässert den Stoff auf eine Konistenz von 45%, ein Wetlap Cutter und Layboy (CLB) arbeiten vollautomatisch bei der Bildung von nassen Ballenstapeln. Die Finishing-Linie besteht aus verschiedenen Palettenbeförderern.

Mit der Modernisierung wird Melhoramentos Florestal seine Holzschliffproduktion und insbesondere die Bleicheffizienz mit Hilfe eines sicheren Prozesses erhöhen, der darüber hinaus wenig Energie verbraucht. Somit ist eine höhere Flexibilität in der Produktion von unterschiedlichen Stoffsorten möglich, was eine wichtige Voraussetzung ist, um ein breiteres Kundenspektrum anzusprechen.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie für kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Tierfutter- und Biomassepelletierung sowie die Automatisierung, wo ANDRITZ unter der Marke Metris eine breite Palette von innovativen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) anbietet. Darüber hinaus ist der internationale Technologiekonzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an.

Leidenschaft für innovative Technik, absolute Kundenorientierung sowie Verlässlichkeit und Integrität sind die zentralen Werte, denen sich ANDRITZ verpflichtet fühlt. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich. Mit über 160 Jahren Erfahrung, 29.000 Mitarbeitern und über 280 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper ist ein weltweit führender Anbieter von kompletten Anlagen, Systemen, Ausrüstungen und umfassenden Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert System- und Maschinenmodernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Dienstleistungen vor Ort sowie in der Werkstätte, Optimierungen der Prozessleistung, Wartungs- und Automatisierungslösungen sowie Maschinenverlegungen und Gebrauchtanlagen. Zum Geschäftsbereich gehören auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

ANDRITZ-Austragssystem für den Bleichturm.

Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 2,4 MB