aa-landscape-1

ANDRITZ AUTOMATION expandiert mit zwei neuen Standorten in Nordamerika

ANDRITZ AUTOMATION, Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, eröffnete in Pensacola, Florida, und Eugene, Oregon, zwei neue Standorte in den USA und unterstreicht damit sein Engagement, für Kunden individuelle Unterstützung vor Ort zu liefern.

Die lokalen Mannschaften haben sich zur Lieferung fortschrittlichster Lösungen und zur Bereitstellung hochqualitativer Unterstützung für die Elektro-, Steuerungs- und MSR-Systeme ihrer Kunden in diesen Regionen bekannt.

„Die Entscheidung, unsere Präsenz in den USA zu erhöhen, war eine strategische Maßnahme unserer Wachstumsstrategie“, sagt Milind Karkare, Senior Vice President der Division ANDRITZ AUTOMATION Solutions, die für die Automatisierungs-, Elektifizierungs- und Schulungsbedarfe verschiedenster Industrien, darunter Kunden aus den Bereichen Zellstoff und Papier, Bergbau und Zement, verantwortlich ist. „Diese beiden Standorte bringen uns näher zu unseren Kunden und erhöhen gleichzeitig unsere Fähigkeit, aktuelle und zukünftige Märkten sowie neuen Industrien zu bedienen.“


Adresse und Kontaktdaten der beiden neuen Standorte:

  • ANDRITZ AUTOMATION, Pensacola, Florida
    Kontakt: Stephen Stepp, Branch Manager
    E-Mail: Stephen.Stepp@andritz.com
    Mobil-Telefon: +1 (850) 460 4436
  • ANDRITZ AUTOMATION, Eugene, Oregon
    Kontakt: Carl Robichaud, Branch Manager
    E-Mail: Carl.Robichaud@andritz.com
    Mobil-Telefon: +1 (541) 213 1791

DIE ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Automatisierung sowie das Servicegeschäft. Darüber hinaus ist der internationale Konzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 25.200 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt über 250 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ AUTOMATION
Mehr als 2.000 ANDRITZ-Mitarbeiter weltweit entwickeln Automatisierungslösungen und -produkte für die Digitalisierung und Vernetzung von Systemen und Komponenten. ANDRITZ AUTOMATION unterstützt Industrieanlagen auf der ganzen Welt dabei, durch Leistungsmaximierung, Kostenminimierung und Betriebsoptimierung das volle Anlagenpotenzial auszuschöpfen. Das erfahrene Team von ANDRITZ AUTOMATION ist auf die Auslegung von elektrischen Anlagen sowie von Regelungs- und Instrumentierungssystemen spezialisiert und setzt dabei weltweit führende Simulations-, Prozesssteuerungs- und Schulungswerkzeuge ein.

Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information ZIP : 276 KB