aa-landscape-1

ANDRITZ AUTOMATION schließt weiteres Modernisierungsprojekt bei Hamburger Containerboard in Pitten, Österreich, im Bereich Prozessleittechnik erfolgreich ab

ANDRITZ AUTOMATION, Teil des internationalen Technologiekonzerns ANDRITZ, hat die Komplettmodernisierung der Prozessleittechnik für einen Dampfkessel beim Papiererzeuger Hamburger Containerboard in Pitten, Österreich, erfolgreich abgeschlossen.

Basierend auf dem ANDRITZ-Konzept „Upgrade-on-the-fly“ wurde beim bestehenden Kessel, der seit 1993 als Standby-Kessel betrieben wurde und mit einer S5-Steuerung ausgestattet ist, die komplette Prozessleittechnik innerhalb kürzester Zeit erneuert. Dank dieses Konzepts und eines umfangreichen FAT (Factory Acceptance Test) gemeinsam mit dem Betriebspersonal von Hamburger Containerboard konnten bereits fünf Tage vor der geplanten Inbetriebnahme alle vier Brenner im Kesselhaus 3 erfolgreich gezündet und qualitativ hochwertiger Dampf für die Papiermaschine produziert werden.

Die Kesselinbetriebnahme war nach der erfolgreichen Modernisierung der kompletten PM3 und dem System-Upgrade der Stofflöser-Linien 2, 3 und 4 sowie der Hilfsmittelstation der PM4 durch ANDRITZ AUTOMATION ein wichtiger Meilenstein für Hamburger Containerboard, um die gesamte Leittechnik des Werks auf einen einheitlichen modernen Standard zu bringen. In Pitten produziert Hamburger Containerboard jährlich 445.000 Tonnen Wellpappenrohpapiere aus 100% Altpapier.


– Ende –

Die ANDRITZ-GRUPPE
Die ANDRITZ-GRUPPE ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die Metall verarbeitende Industrie und Stahlindustrie sowie die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung. Der Hauptsitz des börsennotierten internationalen Technologiekonzerns, der rund 23.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ verfügt über mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften auf der ganzen Welt. Die ANDRITZ-GRUPPE zählt in allen ihren vier Geschäftsbereichen zu den Weltmarktführern. Diese Position zu festigen und weiter auszubauen gehört zu den übergeordneten strategischen Zielen. Gleichzeitig soll die Fortsetzung des langfristigen, profitablen Wachstums sichergestellt werden.

ANDRITZ AUTOMATION
ANDRITZ AUTOMATION unterstützt Betreiber von Industrieanlagen in der ganzen Welt dabei, durch Leistungsmaximierung, Kostenminimierung und Betriebsoptimierung das volle Anlagenpotential auszuschöpfen. Das erfahrene Team von ANDRITZ AUTOMATION ist auf die Auslegung von elektrischen Anlagen sowie von Regelungs- und Instrumentierungssystemen spezialisiert und setzt dabei weltweit führende Simulations-, Prozesssteuerungs- und Schulungswerkzeuge ein. ANDRITZ AUTOMATION ist Technologieführer in mehreren Industrien (darunter Zellstoff und Papier, Ölsand, Bergbau, Kalk, Chemie und Energie).

Specifically developed design and operating concept from ANDRITZ AUTOMATION for the PM3 control room at Hamburger Containerboard, Austria.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Press release and photo ZIP : 9,4 MB