pp-portalimage-loop1
  • ANDRITZ-GRUPPE
  • Presse
  • Panelboard
  • ANDRITZ nimmt erfolgreich MDF-Linie für Panel Plus MDF Co. Ltd. in Betrieb

ANDRITZ nimmt erfolgreich MDF-Linie für Panel Plus MDF Co. Ltd. in Betrieb

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ AG hat die an Panel Plus MDF Co. Ltd, mit Sitz in Bangkok, Thailand, gelieferte MDF-Linie II am Standort Hat Yai erfolgreich in Betrieb genommen.

Herzstück der neuen Linie ist die von ANDRITZ gelieferte Druckzerfaserungsanlage, die für eine Kapazität von 30 bdmt/h ausgelegt ist und sich durch niedrigen spezifischen Energieverbrauch sowie hohe Verlässlichkeit auszeichnet. Die mitgelieferte Hackschnitzelwäsche, die unter Anwendung der ANDRITZ-Sedimentationstechnologie hauptsächlich der Sandentfernung dient, ist die erste Lieferung ihrer Art nach Thailand.

Im Lieferumfang ebenfalls inkludiert ist ein wartungsfreundlicher ANDRITZ C-Feeder, der neben einer Minimierung des Energieverbrauchs auch eine höhere Systemstabilität sowie eine verlängerte Lebensdauer der Refinerplatten gewährleistet.

Mit landesweit über zehn Referenzprojekten und dieser erfolgreichen Inbetriebnahme unterstreicht ANDRITZ einmal mehr seine starke Marktposition in Thailands Faserplattenindustrie.

Gegründet im Jahr 1990 ist Panel Plus MDF Co. Ltd. ein führender Produzent von Span- und MDF-Platten sowie von Melamin-imprägnierten Papieren zur Produktion von verschleiß- und wasserfesten Platten.

- Ende -

Die ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Anlagen, Ausrüstungen und Serviceleistungen für Wasserkraftwerke, die Zellstoff- und Papierindustrie, die metallverarbeitende Industrie und Stahlindustrie, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Automatisierung sowie das Servicegeschäft. Darüber hinaus ist der internationale Konzern auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an. Der Hauptsitz des börsennotierten Technologiekonzerns, der weltweit rund 25.700 Mitarbeiter beschäftigt, befindet sich in Graz, Österreich. ANDRITZ betreibt über 250 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ PULP & PAPER ist ein weltweit führender Anbieter von kompletten Anlagen, Systemen, Ausrüstungen und umfassenden Serviceleistungen für die Erzeugung und Weiterverarbeitung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Tissuepapier und Karton. Die Technologien umfassen die Verarbeitung von Holz, Einjahrespflanzen und Altpapier, die Erzeugung von Zellstoff, Holzstoff und Recyclingfaserstoffen, die Rückgewinnung und Wiederverwertung von Chemikalien, die Aufbereitung des Papiermaschineneintrags, die Erzeugung von Papier, Tissuepapier und Karton, die Veredelung und Beschichtung von Papier sowie die Rejekt- und Schlammbehandlung. Das Serviceangebot inkludiert System- und Maschinenmodernisierungen, Umbauten, Ersatz- und Verschleißteile, Dienstleistungen vor Ort sowie in der Werkstätte, Optimierungen der Prozessleistung, Wartungs- und Automatisierungslösungen sowie Maschinenverlegungen und Gebrauchtanlagen. Zum Geschäftsbereich gehören auch die Bereiche Biomasse-, Dampf- und Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten (MDF) sowie Recyclinganlagen.

 

Die Teams von Panel Plus und ANDRITZ freuen sich gemeinsam über die erfolgreiche Inbetriebnahme.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 7,4 MB