ME-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Metals
  • ANDRITZ METALS – STRONGER TOGETHER

ANDRITZ METALS – STRONGER TOGETHER

2021/01/18

Als Teil der globalen Initiative „ANDRITZ METALS – STRONGER TOGETHER“ zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit und besseren Erfüllung der Kundenanforderungen gibt der internationale Technologiekonzern ANDRITZ folgende Änderungen in der Unternehmensstruktur bekannt:

  • ANDRITZ ASKO Inc., ANDRITZ ASKO BV, ANDRITZ Herr-Voss Stamco Inc. und ANDRITZ Metals Inc. wurden zur neuen Tochtergesellschaft ANDRITZ Metals USA Inc. zusammengelegt.

    ANDRITZ Metals USA Inc. hat den Hauptsitz in Callery, PA, und folgende weitere Standorte: Ambridge PA, Canonsburg PA, Conway PA, Homestead PA, Novi MI, Rockhill SC, Chesterton IN, South Holland IL, sowie Amsterdam, Niederlande.
  • ANDRITZ Sundwig GmbH wurde in ANDRITZ Metals Germany GmbH umbenannt. In den kommenden Monaten werden ANDRITZ Maerz GmbH und ANDRITZ FBB GmbH mit ANDRITZ Metals Germany GmbH als aufnehmende Gesellschaft zusammengelegt.

    ANDRITZ Metals Germany GmbH hat den Haupsitz in Hemer, weitere Standorte sind in Krefeld und Windeck, Deutschland, geplant.
  • ANDRITZ Selas SAS wurde in ANDRITZ Metals France SAS mit Standorten in Asnières-sur-Seine (Hauptsitz), Frankreich, und Rotterdam, Niederlande, umbenannt.

Die neu geformten Unternehmen werden unverändert das umfassende Portfolio an Produkten und Dienstleistungen von ANDRITZ Metals anbieten. Weder die Quelle für ANDRITZ-Produkte und -Dienstleistungen noch die Kontaktpersonen für Kundenanfragen ändern sich.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zum Recycling, zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten sowie durch Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen – angeboten unter der Technologiemarke Metris – abgerundet. Der börsennotierte Konzern hat rund 27.800 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ METALS
ANDRITZ Metals ist über den Schuler-Konzern einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien, Anlagen und digitalen Lösungen in der Umformtechnik. Zum Produktportfolio gehören auch Automations- und Software-Lösungen, Prozess-Knowhow und Service.

Im Bereich Metals Processing bietet der Geschäftsbereich innovative und marktführende Lösungen für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Flachprodukten, für Schweißsysteme, Industrieofenanlagen und Serviceleistungen für die metallverarbeitende Industrie.

ANDRITZ METALS - STRONGER TOGETHER

ANDRITZ METALS - STRONGER TOGETHER

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 437 KB