ME-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Metals
  • ANDRITZ liefert neue Walz-, Glüh- und Beizlinie für Jindal Stainless, Indien

ANDRITZ liefert neue Walz-, Glüh- und Beizlinie für Jindal Stainless, Indien

2021/02/15

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Jindal Stainless, Indien, den Auftrag zur Lieferung einer neuen, Walz-, Glüh- und Beizlinie (DRAP-L).

Die neue Linie verfügt über eine Jahreskapazität von rund 700.000 Tonnen kaltgewalzten Edelstahls der Serien 200, 300 und 400. Die Inbetriebnahme der Linie ist für Ende 2022 geplant.

Der ANDRITZ-Liefer- und -Leistungsumfang umfasst die mechanische Ausrüstung, drei Inline-S6-High-Walzwerke, den Ofen- und Beizteil, ein Dressiergerüst sowie die Automatisierung des kompletten Prozessteils. Durch die innovative Konfiguration wird die neue Linie die Kapazität steigern, die Qualität verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens erhöhen.

Dieser Auftrag bestätigt die ausgezeichnete Geschäftsbeziehung zwischen ANDRITZ und Jindal Stainless. ANDRITZ lieferte und montierte 2008 zwei Glüh- und Beizlinien für Jindal Stainless Limited, Odisha, Indien. 

Jindal Stainless Limited, gegründet 1970, ist der mit Abstand größte Produzent Indiens für Edelstahlband und ein weltweit führendes Edelstahlunternehmen.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zum Recycling, zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten sowie durch Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen – angeboten unter der Technologiemarke Metris – abgerundet. Der börsennotierte Konzern hat rund 27.800 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ METALS
ANDRITZ Metals ist über den Schuler-Konzern einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien, Anlagen und digitalen Lösungen in der Umformtechnik. Zum Produktportfolio gehören auch Automations- und Software-Lösungen, Werkzeuge, Prozess-Knowhow und Service.

Im Bereich Metals Processing bietet der Geschäftsbereich innovative und marktführende Lösungen für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Flachprodukten, für Schweißsysteme, Industrieofenanlagen und Serviceleistungen für die metallverarbeitende Industrie.


Walz-, Glüh- und Beizlinie

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 2,3 MB