ME-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Metals
  • ANDRITZ liefert zwei neue Mischsäurerückgewinnungsanlagen (Pyromars) für Walsin Lihwa

ANDRITZ liefert zwei neue Mischsäurerückgewinnungsanlagen (Pyromars) für Walsin Lihwa

2021/10/15

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Walsin Lihwa, Taiwan, den Auftrag zur Lieferung von zwei Pyromars-Anlagen mit einer Kapazität von 4.500 l/h bzw. 6.500 l/h für die Walzdrahtproduktionsstätten in Yantai, China, und Yenshui, Taiwan.

Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für das erste Quartal 2023 geplant.

Der ANDRITZ-Lieferumfang umfasst die mechanische und elektrische Ausrüstung sowie die Überwachung der Montagearbeiten und der Inbetriebnahme.

Die Mischsäurerückgewinnungsanlagen von ANDRITZ werden den Nitratgehalt im Abwasser deutlich senken und die Rückgewinnung der Salpeter- und Flusssäuren ermöglichen, was zu Einsparungen beim Frischsäureverbrauch in den Walzdrahtbeizanlagen von Walsin Lihwa führen wird. Außerdem wird diese Investition in einen nachhaltigen Betrieb die erzeugten Abwasser- und Schlammmengen stark reduzieren.

Walsin Lihwa ist ein bedeutender Geschäftspartner von ANDRITZ und betreibt bereits eine Pyromars-Anlage sowie zwei ZEMAP-Systeme, die von ANDRITZ geliefert wurden.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, für Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 26.700 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ METALS
ANDRITZ Metals ist über den Schuler-Konzern einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien, Anlagen und digitalen Lösungen in der Umformtechnik. Zum Produktportfolio gehören auch Automatisierungs- und Softwarelösungen, Prozess-Knowhow und Serviceleistungen.

Im Bereich Metals Processing bietet der Geschäftsbereich innovative und marktführende Lösungen für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Flachprodukten, für Schweißsysteme und Industrieofenanlagen sowie Serviceleistungen für die metallverarbeitende Industrie.

Pyromars-Anlage von ANDRITZ

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 2 MB