pp-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ liefert neuen HERB-Rückgewinnungskessel für das Werk von BillerudKorsnäs in Frövi, Schweden

ANDRITZ liefert neuen HERB-Rückgewinnungskessel für das Werk von BillerudKorsnäs in Frövi, Schweden

2021/04/22

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von BillerudKorsnäs den Auftrag zur Lieferung eines HERB-Rückgewinnungskessels für dessen Werk in Frövi, Schweden.

Der neue Kessel wird den bestehenden Rückgewinnungskessel ersetzen, der seit 1969 in Frövi in Betrieb steht.

Der ANDRITZ-Lieferumfang umfasst einen HERB-Rückgewinnungskessel, der für die aktuelle Zellstoffproduktion ausgelegt wurde, aber auch eine zukünftige Verbrennungskapazität von 1.670 Tagestonnen (Trockensubstanz) Schwarzlauge mit den Dampfparametern von 100 bar und 505°C zur Maximierung der Stromerzeugung unterstützt.

Darüber hinaus wird ANDRITZ einen Superkonzentrator zur Erhöhung der Konzentration der Schwarzlauge liefern. Dadurch werden der Betrieb des HERB-Rückgewinnungskessels im Werk Frövi verbessert und die Stromerzeugung weiter erhöht.

Richard Morén, Werksdirektor, BillerudKorsnäs Frövi, sagt: „Wir waren sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit ANDRITZ in der Verkaufsphase, und die Wahl des Lieferanten für den Rückgewinnungskessel stellt zweifelsohne einen wichtigen Schritt in unserem Investitionsvorhaben für Frövi dar. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem gesamten ANDRITZ-Team in der Projektphase."

Henrik Wikstedt, Vice President Rückgewinnungskessel, ANDRITZ, sagt: „Wir sind sehr stolz, dass BillerudKorsnäs auf das ANDRITZ-Team und unsere technischen Lösungen setzt. Sowohl der Verkaufsprozess als auch die Zusammenarbeit zwischen unseren Teams waren von Anfang an gut. Daher haben wir ein ausgezeichnetes Verständnis der Geschäftstreiber und -ziele von Billerudkorsnäs gewonnen. Wir freuen uns auf dieses Projekt und die zukünftige Erweiterung unserer Zusammenarbeit.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 27 200 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert Ausrüstungen, Systeme, komplette Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Karton und Tissuepapier. Die Technologien und Serviceleistungen fokussieren auf maximale Rohstoffnutzung, mehr Produktionseffizienz und Nachhaltigkeit sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle. Neueste IIoT-Technologien im Rahmen der Metris-Digitalisierungslösungen komplettieren das umfassende Produktangebot.

Der neue HERB-Rückgewinnungskessel von ANDRITZ wird den bestehenden Kessel aus den 1960er-Jahren im Zellstoffwerk Frövi ersetzen.

© BillerudKorsnäs
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 2,2 MB