pp-andritz-aee-historical-pic
  • PULP & PAPER
  • Locations
  • ANDRITZ AG, Office Raaba
  • ANDRITZ AG, Office Raaba - History
  • Geschichte der ANDRITZ AG, Office Raaba-Grambach

Geschichte der ANDRITZ AG, Office Raaba-Grambach

Die AE&E Geschichte beginnt 1853 mit der Gründung einer Kupferschmiede von Josef Pauker.

Ansicht des Simmeringer Werkes in den 1860er Jahren (nach einem zeitgenössischen Stich)

2015Merger von ANDRITZ Energy & Environment mit ANDRITZ AG
2011Übernahme durch die ANDRITZ GRUPPE
2009     

Produkte und Services der AE&E Austria GmbH & Co KG: Dampferzeuger (Steam Generators and Plants)
Rauchgasreinigungsanlagen (Air Pollution Control) – Services
2002       Austrian Energy & Environment AG – Übernahme durch A-TEC Industries AG
1999      Übernahme der Gesellschaft durch die Babcock Gruppe. Neue Firmenbezeichnung lautet Babcock Borsig Power-Austrian Energy
1991/
1992   
Zusammenschluss von WB Energie- und Umwelttechnik Graz mit SGP Wien (Stahl- und Maschinenbau) zu Austrian Energy & Environment
1957     Nach Unterzeichnung des österreichischen Staatsvertrages gehen 40% der Produktion von Waagner-Biro in den Export
1900      Aktiengesellschaft R. Ph. Waagner kauft das damalige Brücken- und Kesselwerk Graz von Österreichisch-Alpine Montangesellschaft
1854    

Waagner-Biro: Im Jahre 1854, eröffnet Rudolf Philipp Waagner ein Eisenhandelsgeschäft. Im selben Jahr gründet Anton Biro eine Bauschlosserei
1852      Simmering-Graz-Pauker: Gründung einer Kupferschmiede durch Josef Pauker)
Downloads