gr-ir-stock-photo-11846795-bull-and-bear-2

Directors' Dealings

Gemäß den Bestimmungen der Marktmissbrauchsverordnung (MAR) veröffentlicht die Finanzmarktaufsicht keine Directors' Dealings-Meldungen mehr.

Directors und ihre nahestehenden Personen (related parties) müssen Directors' Dealings-Meldungen direkt und innerhalb von drei Tagen nach Abschluss der Transaktion an die Finanzmarktaufsicht und den Emittenten schicken. Der Emittent muss dann die Directors' Dealings-Meldung innerhalb von drei Tagen nach Abschluss der Transaktion veröffentlichen.

Meldungen zu Directors’ Dealings der ANDRITZ AG bis zum 3. Juli 2016  finden sie auf der Homepage der Finanzmarktaufsicht (FMA).

Aktienkäufe

NameDatumStückPreis je AktieGesamtwertDD-Meldung
Dr. Alexander Isola04.08.20172.14546,0098.670Download