ME-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Metals
  • ANDRITZ liefert 20-Rollen-Kaltwalzwerk an Northern Copper Industry Co., Ltd.

ANDRITZ liefert 20-Rollen-Kaltwalzwerk an Northern Copper Industry Co., Ltd.

2020/04/22

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Northern Copper Industry, Co., Ltd, P.R. China, den Auftrag zur Lieferung eines 20-Rollen-Kaltwalzwerks in Viersäulenbauweise für die neue Produktionsstätte in der Wirtschafts- und Technologie-Entwicklungszone von Yuncheng, Shanxi Provinz.

Die Inbetriebnahme ist für Dezember 2021 geplant.

Das Kaltwalzgerüst wird für die Produktion von hochpräzisen Fertigmaterialien aus Bronze und Bronzelegierungen mit Enddicken von 25 µm und einer Bandbreite bis 670 mm eingesetzt. Der besondere Fokus bei der Auslegung des Kaltwalzgerüsts liegt – neben der Produktionsmenge – vor allem auf der Bandplanheit und den Banddickentoleranzen, um Fertigmaterial mit höchster Qualität erzeugen zu können.

Der ANDRITZ-Lieferumfang enthält das Engineering sowie die Lieferung der Abwickelgruppe mit separater Abhaspel, der beiden Reversierhaspel, des Walzgerüsts, der beiden Ein-und Auslaufgruppen inkl. Planheitsmessung und -regelung sowie der gesamten Hydraulik- und Walzölsysteme.

Northern Copper Co., Ltd. mit Hauptsitz in Yuncheng, China, wurde im Dezember 2002 gegründet und ist im Bereich Abbau, Verarbeitung und Schmelze von Kupfer tätig.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zum Recycling, zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten sowie durch Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen – angeboten unter der Technologiemarke Metris – abgerundet. Der börsennotierte Konzern hat rund 29.500 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ METALS
ANDRITZ Metals ist über den Schuler-Konzern einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien, Anlagen und digitalen Lösungen in der Umformtechnik. Zum Produktportfolio gehören auch Automations- und Software-Lösungen, Prozess-Knowhow und Service.

Im Bereich Metals Processing bietet der Geschäftsbereich innovative und marktführende Lösungen für die Herstellung und Weiterverarbeitung von Flachprodukten, für Schweißsysteme, Industrieofenanlagen und Serviceleistungen für die metallverarbeitende Industrie.

ANDRITZ Sundwig 20-Rollen-Kaltwalzwerk

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 2,7 MB