pp-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ nimmt die an Dezhou Taiding, China gelieferte P-RC APMP-Faserlinie erfolgreich in Betrieb

ANDRITZ nimmt die an Dezhou Taiding, China gelieferte P-RC APMP-Faserlinie erfolgreich in Betrieb

2021/06/18

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ nahm die neue Faserlinie zur Produktion von chemi-thermomechanisch hergestelltem Faserstoff bei Dezhou Taiding New Material Science and Technology, Shandong, China, erfolgreich in Betrieb.

Die neue P-RC APMP- (Pre-Conditioning Refiner Chemical Alkaline Peroxide Mechanical Pulp) Faserlinie weist eine Kapazität von 400 Tagestonnen auf und verarbeitet Pappel als Rohmaterial. Die produzierten Fasern werden für die firmeneigenen Papiermaschinen zur Herstellung von Druck- und Schreibpapier sowie für Kartonsorten verwendet.

 ANDRITZ installierte die Schlüsselkomponenten für die komplette Faserlinie – von der Hackschnitzelwäsche bis zur finalen Stoffwäsche und Entwässerungspresse. Engineering, Training und Überwachung der mechanischen Installation, der Kommissionierung und der Inbetriebnahme waren ebenfalls Teil des Lieferumfangs.

Luan Xinping, Vice President, Dezhou Taiding erklärt: “Die neue P-RC APMP-Faserlinie liefert bereits erste höchst vielversprechende Betriebsergebnisse hinsichtlich Faserqualität und Energieeinsparungen – vor allem durch die hervorragende Vorbehandlung der Hackschnitzel im MSD Impressafiner und die exzellente Mahlung mit dem S2070-Scheibenrefiner. Wir bedanken uns sehr beim ANDRITZ-Team für die professionelle Unterstützung während der Inbetriebnahme.”

Dezhou Taiding New Material Science and Technology Co., Ltd. wurde 1998 gegründet und ist heute eine Aktiengesellschaft, die in der Zellstoff- und Papierproduktion sowie der Thermoelektrizität tätig ist. Das Unternehmen ist ein wichtiger Akteur in der Papierindustrie der Provinz Shandong, China.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, für Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 26.950 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert Ausrüstungen, Systeme, komplette Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Tissue, Papier und Karton. Die Technologien und Serviceleistungen fokussieren maximale Rohstoffnutzung, mehr Produktionseffizienz und Nachhaltigkeit sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle. Neueste IIoT-Technologien im Rahmen der Metris-Digitalisierungslösungen komplettieren das umfassende Produktangebot.

Hohe Effizienz bei der Imprägnierung dank des ANDRITZ-MSD-Impressafiners

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 1,6 MB