pp-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ liefert Hackschnitzellagerungssystem für das Werk Tumut von Visy Pulp & Paper, Australien

ANDRITZ liefert Hackschnitzellagerungssystem für das Werk Tumut von Visy Pulp & Paper, Australien

2021/08/17

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Visy Pulp & Paper den Auftrag zur Lieferung eines Hackschnitzellagerungssystems mit einer Kapazität von 243,000 m³ für das Werk Tumut in New South Wales, Australien.

Die ANDRITZ-360°-Hackschnitzellagerungs- und -entnahmetechnologie ist ein komplettes System mit einer radialen Konfiguration für die Lagerung und Entnahme von Hackschnitzeln. Das Hackschnitzellagerungssystem arbeitet nach der FIFO-Methode (first-in, first-out), die eine gleichmäßige Zufuhr der Hackschnitzel zum Kocher sicherstellt und gleichzeitig eine große Lagerkapazität aufweist. ANDRITZ verfügt weltweit über mehrere Referenzen für RST360- Hackschnitzellagerungssysteme.

Die Austragsrate des RST360 wird automatisch geregelt, wobei die Geschwindigkeit der beiden Dosierschnecken im Trichter den Kapazitätsanforderungen der Zellstoffproduktion angepasst wird. Der Austrag des Ausgleichstrichters wird mittels Bandwaage kontinuierlich überwacht. Zusätzlich zu diesen Funktionen wird das RST360 mit einer speziellen Umleitung ausgestattet, damit Hackschnitzel von der Hackschnitzelzufuhr direkt in den Austragstrichter geleitet werden können.

Visy Pulp & Paper ist ein führendes Privatunternehmen im Bereich Verpackungen und Recycling mit über 120 Standorten in Australien, Neuseeland und Thailand sowie Verkaufsstellen in Asien, Europa und den USA.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, für Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 26.700 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert Ausrüstungen, Systeme, komplette Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Tissue, Papier und Karton. Die Technologien und Serviceleistungen fokussieren maximale Rohstoffnutzung, mehr Produktionseffizienz und Nachhaltigkeit sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle. Neueste IIoT-Technologien im Rahmen der Metris-Digitalisierungslösungen komplettieren das umfassende Produktangebot.

3D-Modell des 360°-Lagerungs- und Entnahmesystems von ANDRITZ

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 25,9 MB