pp-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ nimmt Stahlzylinder und Luft- und Energiesysteme bei Kartogroup in Spanien erfolgreich in Betrieb

ANDRITZ nimmt Stahlzylinder und Luft- und Energiesysteme bei Kartogroup in Spanien erfolgreich in Betrieb

2021/10/13

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat den an Kartogroup España S.L., Werk Burriana, Spanien, gelieferten Stahlzylinder sowie die Luft- und Energiesysteme erfolgreich in Betrieb genommen.

Der Turn-Key-Auftrag umfasste einen Stahlzylinder mit Dampf- und Kondensatsystem für die Tissuemaschine PM2 und zwei Staubentfernungssysteme für die PM2 und PM4. ANDRITZ Novimpianti führte das gesamte Projektmanagement, die Funktionstests und Inbetriebnahme aller dieser Schlüsselkomponenten durch.

„Das gesamte Projekt verlief problemlos und gemäß Zeitplan“, sagt Pascual Gómez, COO von Kartogroup. „Die neue ANDRITZ-Technologie trägt zu einer wesentlichen Reduktion des Energieverbrauchs verglichen mit traditionellen Konzepten bei. Wir sind besonders vom neuen Stahlzylinder beeindruckt. Nur wenige Tage nach der erfolgreichen Inbetriebnahme erbringt er schon die volle Leistung.“

Kartogroup España S.L., ein Mitglied der COMINTER GROUP, verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Tissueindustrie. An den Standorten Burriana und Hermani (beide in Spanien) werden hochwertige Tissuesorten für Haushalte und Industrieanwendungen produziert.

ANDRITZ Novimpianti, mit Sitz in Lucca, Italien, ist seit 2018 Teil der ANDRITZ-GRUPPE und einer der führenden Hersteller von Trocknungs- und Belüftungssystemen für alle Arten von Papiermaschinen. Während der letzten 25 Jahre hat Novimpianti rund 700 Luft- und Energiesysteme in mehr als 50 Ländern installiert.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, für Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 26.700 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert Ausrüstungen, Systeme, komplette Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Tissue, Papier und Karton. Die Technologien und Serviceleistungen fokussieren maximale Rohstoffnutzung, mehr Produktionseffizienz und Nachhaltigkeit sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle. Neueste IIoT-Technologien im Rahmen der Metris-Digitalisierungslösungen komplettieren das umfassende Produktangebot.
 

Ankunft des 14 Fuß PrimeDry Steel-Stahlzylinders bei Kartogroup España, Werk Burriana, Spanien

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 4 MB