pp-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ liefert komplette OCC-Linie samt Rejekt-Aufbereitung an Alizay Papier, Frankreich

ANDRITZ liefert komplette OCC-Linie samt Rejekt-Aufbereitung an Alizay Papier, Frankreich

2021/11/18

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Alizay Papier SASU den Auftrag zur Lieferung einer kompletten OCC-Linie – inklusive Rejekt-Aufbereitungssystem – mit einer Kapazität von 1.400 Tagestonnen für die Anlage in Alizay, Frankreich.

Die Inbetriebnahme ist für Ende 2022 geplant.

Der ANDRITZ-Lieferumfang umfasst das gesamte Equipment – von der Stoffauflösung bis zum Stapelturm – und weist folgende technologischen Besonderheiten auf:

  • PrimePulping LC-System mit innovativem Design für niedrigsten Faserverlust bei der Auflösung und beim Entfernen der Rejekte
  • Mehrstufige Feinsortierung mit PrimeScreen X-Sortierern für höchste Effizienz und niedrigen Energieverbrauch
  • PrimeFilter D-Scheibenfilter mit Bagless-Sektoren für wesentliche Vorteile hinsichtlich Eindickleistung, Energieverbrauch und Wartung
  • Modernste Rejekt-Aufbereitung mit ADuro-Shreddern und Reject Compactor-Pressen zur Verarbeitung der Rejekte, die bei der Stoffauflösung und Grobsortierung anfallen, sowie der Pulperzöpfe. Letztere werden in einem platzsparenden, vollautomatischen Prozess direkt einem ADuro C-Vorzerkleinerer zugeführt. Dadurch müssen die Zöpfe nicht zwischengelagert oder transportiert werden, was Platz, Zeit und Arbeitskraft einspart.

ANDRITZ wird auch das Detailengineering liefern sowie Inbetriebnahme und Kommissionierung  durchführen.

Alizay Papier SASU ist ein Teil der VPK-Gruppe, eines bedeutenden internationalen Anbieters im Verpackungssektor mit mehr als 6.500 Mitarbeitern in mehr als 70 Anlagen in 20 Ländern.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, für Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 26.800 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert Ausrüstungen, Systeme, komplette Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Tissue, Papier und Karton. Die Technologien und Serviceleistungen fokussieren maximale Rohstoffnutzung, mehr Produktionseffizienz und Nachhaltigkeit sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle. Neueste IIoT-Technologien im Rahmen der Metris-Digitalisierungslösungen komplettieren das umfassende Produktangebot.

ANDRITZ PrimePulping LC-System für niedrigsten Faserverlust bei der Auflösung und beim Entfernen der Rejekte

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 1 MB