pp-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Energie-/Umweltlösungen
  • ANDRITZ und Pohjolan Voima setzen Metris BOA Mess- und Auswertungssystem in Betrieb

ANDRITZ und Pohjolan Voima setzen Metris BOA Mess- und Auswertungssystem im Biomasse-Heizkraftwerk Hämeenkyrö, Finnland, in Betrieb

2021/11/11

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ und das finnische Energieunternehmen Pohjolan Voima haben ein Metris BOA Mess- und Auswertungssystem für das Heizkraftwerk im Werk Kyro von Metsä Board in Kyröskoski, Hämeenkyrö, Finnland, in Betrieb gesetzt.

Das System, das als erstes seiner Art in Finnland installiert wurde, dient dazu, die Lebensdauer der Kraftwerkskessel zu verlängern sowie den Wartungsbedarf zu senken und die Emissionen zu reduzieren.

Das Metris BOA System wurde bei Hämeenkyrön Voima im Zuge des Umstiegs von fossile auf erneuerbare Brennstoffe installiert. Letztere bedingen neue Anforderungen in Bezug auf die Zustandsüberwachung der Kessel, da bei Verwendung solcher Brennstoffarten die Gefahr von Erosions- und Korrosionsschäden auf den Heizflächen steigt.

ANDRITZ Metris BOA ist eine Webanwendung, die sowohl Live- als auch historische Daten der Anlage dazu verwendet, den Prozess im Kraftwerk zu analysieren und die installierten Ausrüstungen zu überwachen. Indikatoren und virtuelle Berater sensibilisieren das Bedienungspersonal für Möglichkeiten, den Verbrauch von Betriebsstoffen zu optimieren, die Effizienz zu erhöhen oder den Verbrennungsprozess zu optimieren. Algorithmen des maschinellen Lernens, die mit historischen Daten trainiert werden, überwachen wichtige Ausrüstungen und Prozesse, damit ungeplante Stillstände verringert und Abweichungen rechtzeitig vor Eintritt eines schweren Fehlers erkannt werden. Erste Ergebnisse mit Metris BOA zeigen eine Senkung der Emissionen, eine Verbesserung der Aschequalität sowie eine Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit.

Jarmo Tervo, Technologie- und Projektleiter bei Pohjolan Voima, sagt: „Beim Umstieg auf erneuerbare Energie wussten wir bereits, dass uns die unterschiedliche Qualität des Brennstoffs und die Auswirkung der neuen Brennstoffe auf den Kessel vor Herausforderungen stellen würden. Außerdem musste die Kesseltechnologie geändert werden, da wir die Verwendung von Torf eingestellt haben.“

Pohjolan Voima ist ein finnisches Energieunternehmen, das Strom und Wärme mittels Wasser-, Wärme- und Atomkraft erzeugt. Das Unternehmen produziert rund 20% des gesamten Stroms in Finnland, wobei 96% davon kohlenstoffneutral ist.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, für Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zur Rauchgasreinigung, für Recycling sowie zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten abgerundet. Innovative Produkte und Dienstleistungen im Bereich der industriellen Digitalisierung werden unter dem Markennamen Metris angeboten und unterstützen Kunden dabei, die Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Rentabilität von Anlagen zu steigern. Der börsennotierte Konzern hat rund 26.800 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert Ausrüstungen, Systeme, komplette Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Tissue, Papier und Karton. Die Technologien und Serviceleistungen fokussieren maximale Rohstoffnutzung, mehr Produktionseffizienz und Nachhaltigkeit sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle. Neueste IIoT-Technologien im Rahmen der Metris-Digitalisierungslösungen komplettieren das umfassende Produktangebot.
 

Metris BOA Dashboard

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Contact us
Metris BOA
Austria
Eibesbrunnergasse 20
1120 Vienna
Austria
Metris BOA
Finland
Tammasaarenkatu 1
00810 Helsinki
Finland
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 733 KB