pp-portalimage-loop1
  • Newsroom
  • Pulp & Paper
  • ANDRITZ liefert vier PrimeLineCOMPACT M 1600 Tissuemaschinen an Guangdong Hengan in China

ANDRITZ liefert vier PrimeLineCOMPACT M 1600 Tissuemaschinen an Guangdong Hengan in China

2020/09/10

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Guangdong Hengan Paper Co., Ltd. (Hengan) den Auftrag zur Lieferung von vier Tissuemaschinen für das neue Werk in Yunfu, Guangdong, China, zur Herstellung von hochwertigen Gesichtstüchern, Toilettenpapier, Taschentüchern und Servietten basierend auf Marktzellstoff aus Frischfasern.

Die neuen Tissuemaschinen des Typs PrimeLineCOMPACT M 1600 weisen jeweils eine Auslegungsgeschwindigkeit von 1.700 m/min und eine Arbeitsbreite von 3,65 m auf. Alle sind mit einem bewährten PrimeFlow Stufendiffusorstoffauflauf für exzellente Blattbildungsqualität ausgerüstet. Der PrimeDry Steel Yankee mit einem Durchmesser von 18 Fuß stellt in Kombination mit der Hochdruck-Saugpresswalze und der Dunsthaube eine hohe Trocknungskapazität bei reduziertem Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Trocknungssystemen sicher. Der Lieferumfang enthält auch einen Stoffauflöser unter der Maschine.

Das technische Konzept dieser Kompaktlösung für die Tissueproduktion wird den Dampf- und Stromverbrauch im Produktionsprozess deutlich senken und die Betriebskosten minimieren, was dadurch auch zu niedrigen Wartungskosten führen wird.

Dieser Auftrag bestätigt die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Hengan und ANDRITZ, die 1998 beim Kauf der ersten ANDRITZ-Tissuemaschine durch Hengan für das Werk in Changde begann. Mittlerweile betreibt Hengan dreizehn ANDRITZ-Tissuemaschinen, die Inbetriebnahme der vier neuen Maschinen ist ab dem vierten Quartal 2021 vorgesehen. Xu Linjie, Vorstandsvorsitzender der Hengan-Gruppe bestätigt: „Hengan und ANDRITZ arbeiten schon seit mehr als zwanzig Jahren erfolgreich als Partner zusammen. Wir glauben an eine große Zukunft, weil die Produktion des besten Tissuepapiers immer mit der besten Ausrüstung beginnt.“

Die Hengan-Gruppe – gegründet 1985 – ist ein führender chinesischer Hersteller von Haushaltspapiersorten sowie von Damenhygiene- und Babypflegeprodukten.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ liefert ein breites Portfolio an innovativen Anlagen, Ausrüstungen, Systemen und Serviceleistungen für die Zellstoff- und Papierindustrie, den Bereich Wasserkraft, die metallverarbeitende Industrie und die Umformtechnik, Pumpen, die kommunale und industrielle Fest-Flüssig-Trennung sowie die Tierfutter- und Biomassepelletierung. Das globale Produkt- und Serviceangebot wird durch Anlagen zur Energieerzeugung, zum Recycling, zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten sowie durch Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen – angeboten unter der Technologiemarke Metris – abgerundet. Der börsennotierte Konzern hat rund 27.800 Mitarbeiter und über 280 Standorte in mehr als 40 Ländern.

ANDRITZ PULP & PAPER
ANDRITZ Pulp & Paper liefert Ausrüstungen, Systeme, komplette Anlagen und Serviceleistungen für die Erzeugung aller Arten von Faserstoffen, Papier, Karton und Tissuepapier. Die Technologien und Serviceleistungen fokussieren auf maximale Rohstoffnutzung, mehr Produktionseffizienz und Nachhaltigkeit sowie geringere Gesamtbetriebskosten. Zum Geschäftsbereich gehören auch Kessel für die Energieerzeugung, Rauchgasreinigungsanlagen, Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen und Faserplatten (MDF) sowie Recycling- und Zerkleinerungslösungen für verschiedene Abfälle.

3D_COMPACT_I_withHall-bearbeitet

ANDRITZ liefert vier PrimeLineCOMPACT M 1600 Tissuemaschinen an die Hengan-Gruppe.

© ANDRITZ
Contact us
Michael Buchbauer
Head of Corporate Communications
Downloads
  • Presse-Information und Foto ZIP : 1,4 MB