gr-sustainability-world-green

Umwelt schützen und natürliche Ressourcen schonen

Der nachhaltige Schutz der Umwelt und die Schonung der natürlichen Ressourcen sind wesentliche Anliegen der ANDRITZ-GRUPPE.

Aufgrund der Standardisierung der Kernprozesse erfüllen alle Anlagen und Systeme, die an Kunden in aller Welt geliefert werden, die höchsten Umweltansprüche.

Indem wir unseren Kunden modernste Technologien und Lösungen anbieten, die innovativ und effizient sind und den Verbrauch von Ressourcen minimieren, tragen wir zum Umweltschutz und zur Schonung der natürlichen Ressourcen bei. Der Nachfrage nach ökologisch sinnvollen und effizienten Produkten und Serviceleistungen kommt ANDRITZ einerseits im Bereich Forschung & Entwicklung und andererseits mit einem umfassenden Produktportfolio im Bereich der erneuerbaren Energien nach.

ANDRITZ generiert rund 45% seines Gesamtumsatzes aus Anlagen und Verfahrenstechniken, mit denen aus erneuerbaren Ressourcen Energie gewonnen wird. Zu den wichtigsten gehören hier elektromechanische Ausrüstungen für Wasserkraftwerke und Anlagen zur Gewinnung von Energie aus Biomasse (u. a. Biomasse- und Rückgewinnungskessel für die Zellstoff- und Papierindustrie sowie Anlagen zur Trocknung und Pelletierung von Biomasse).

Der nachhaltige Schutz der Umwelt und die Schonung der natürlichen Ressourcen sind wesentliche Grundsätze der ANDRITZ-GRUPPE. Alle Anlagen und Systeme, die an Kunden in aller Welt geliefert werden, erfüllen aufgrund der strengen Einhaltung von internationalen Qualitätsstandards und der Standardisierung der Kernprozesse höchste Umweltansprüche. ANDRITZ trägt so nicht nur mit einer Reihe von Produkten zum Schutz der Umwelt und zur schonenden Ressourcennutzung bei, sondern erfüllt auch innerhalb des Unternehmens höchste Umweltanforderungen.

AdobeStock_101323211_small

Green products

Hier finden Sie einen Überblick über unsere "grünen" Technologien

Mehr erfahren

Climate protection

ANDRITZ ist davon überzeugt, einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten zu können, um eine gesunde Zukunft für kommende Generationen zu sichern. Daher ist der Umweltschutz im eigenen Betrieb, einschließlich der Vermeidung von Umweltverschmutzung und der Schonung natürlicher Ressourcen, eines der führenden Prinzipien und Kernziele von ANDRITZ.

Wir sind uns der negativen Auswirkungen des Klimawandels voll bewusst und wissen, dass es entscheidend ist, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, um den Fortschritt in der nachhaltigen Entwicklung nicht zu gefährden. Wir sind entschlossen, unseren eigenen Fußabdruck stark zu verringern und wollen langfristig klimaneutral werden.

An den ANDRITZ-Fertigungsstandorten werden Maßnahmen gesetzt, um die Energieeffizienz zu verbessern und den Anteil an erneuerbaren Energiequellen zu erhöhen. Der Anteil der Energiekosten an den Gesamtkosten ist relativ gering. Allerdings könnte der Klimawandel den Energieverbrauch der ANDRITZ-GRUPPE längerfristig erhöhen, da mehr geheizt oder klimatisiert werden muss. Auch eine höhere Besteuerung von fossilen Brennstoffen oder CO2-Emissionen könnte zu zusätzlichen Kosten im Produktionsbereich führen.

Kontakte
ESG @ ANDRITZ
Stattegger Straße 18
8010 Graz
Kontakt
Downloads
  • Code of Business Conduct and Ethics PDF : 422 KB
  • Supplier Code of Conduct PDF : 276 KB
  • GRI Index und Überblick CSR-Daten 2020 PDF : 443 KB