• HYDRO
  • About HYDRO
  • Locations
  • ANDRITZ Hydro in Germany, Ravensburg
  • ANDRITZ Hydro in Ravensburg, Deutschland
  • Aktuelle Nachrichten

Regionale News aus Deutschland

September 2021: Lussa, Schottland – Auftrag für electromechanische Ausrüstung für Compact Hydro

Im Juni 2021 erhielt ANDRITZ einen Auftrag zur Lieferung der kompletten elektromechanischen Ausrüstung inklusive zweier Rohrturbinen für das Wasserkraftwerk Lussa auf der Halbinsel Mull of Kintyre an der schottischen Westküste.

© ANDRITZ

Das 1957 von SSE gebaute Wasserkraftwerk Lussa bekommt eine komplett neue elektromechanische Ausrüstung als Ersatz der Altanlage. Dabei werden die bestehenden Gebäudestrukturen weitgehend beibehalten. Nachdem wir 2019 eine erste Konzeptstudie dazu von SSE in Auftrag bekommen haben, folgten sowohl die Aufträge für das Basis Engineering als auch das Detail Engineering in 2020. Der Auftrag über die Lieferung des kompletten elektromechanischen Maschinen- und Automatisierungspaketes erfolgte dann im Juni 2021.

Der Lieferumfang umfasst zwei 1,1 MW Francisturbinen inkl. Nebenaggregate, zwei 1,28 MVA / 11 kV-Synchrongeneratoren, Absperrklappen, und Steuerungs- und Leittechnische Ausrüstung. Der Transport zur Baustelle, Vollmontage und Inbetriebsetzung runden den Auftrag ab. Das Projekt wird im Lead vom Compact Team in Ravensburg, Deutschland, im internen Konsortium mit dem Automation Team in Wien, Österreich geführt. Fertigstellung ist Ende 2022 geplant.

ANDRITZ hat bereits zahlreiche Maschinenliefer-, Service- und Rehabilitationsaufträge für diesen Kunden in Schottland erfolgreich abgewickelt und freut sich darauf, den Kunden nun mit der neuen Spitzenausrüstung für das Wasserkraftwerk Lussa zu unterstützen.

Technische Details:
Gesamtleistung: 2,2 MW
Auftragsumfang: 2 x 1,1. MW/ 1,28 MVA
Fallhöhe: 116 m
Spannung: 11 kV
Laufraddurchmesser:

© ANDRITZ

Juli 2021: ANDRITZ und MAN Energy Solutions vereinbaren Wasserstoff-Kooperation 

Contract signing / Vertragsunterzeichnung

© ANDRITZ

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ und das deutsche Unternehmen MAN Energy Solutions haben ein strategisches Rahmenabkommen geschlossen, um gemeinsam internationale Projekte zur Produktion von grünem Wasserstoff aus Wasserkraft zu entwickeln. 

Presseaussendung lesen

------

ANDRITZ erhält Auftrag zur Lieferung von Kugelschiebern für das Kraftwerk Dinorwig in Nordwales, Großbritannien, eines der größten Pumpspeicherkraftwerke Europas

Pumpspeicherkraftwerk Dinorwig in Llanberis, Nordwales, UK

© ENGIE/ First Hydro Company

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von First Hydro Company, Großbritannien, einen Auftrag zur Lieferung von sechs neuen Kugelschiebern für das Pumpspeicherkraftwerk Dinorwig in Llanberis, Nordwales, Großbritannien. First Hydro Company ist zu 75% im Besitz von ENGIE und zu 25% im Besitz von Brookfield.

Read more in the press release

--------

Mai 2021: HPP Schils, Schweiz - Peltonturbinen im kommerziellen Betrieb

© ANDRITZ

Im März 2021 hat ANDRITZ das PAC (Provisional Acceptance Certificate) für die beiden Peltonturbinen (Aeuli und Bruggwiti) im Krafthaus Schils erhalten. Nach einer Laufzeit von ca. 20 Monaten und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden wurde das Projekt zum kommerziellen Betrieb an die SAK (St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG) übergeben.

Der Vertrag sah hohe Anforderungen an die Wirkungsgrade der Turbinen vor. Bereits während des Probebetriebs hatte sich jedoch gezeigt, dass die Turbinen deutlich mehr Leistung bringen als vertraglich zugesagt. Es wird daher jetzt überlegt, ob die vertraglich vereinbarte Wirkungsgradmessung überhaupt durchgeführt werden soll.

Das Krafthaus liegt in der beeindruckenden Landschaft des Flumstals. Nach der aktuellen Sanierung der bestehenden Anlagen erfuhr das Wasserkraftwerk eine Steigerung der Energieproduktion von 39 GWh um rund 20% auf 48 GWh. Damit werden ca. 2.000 zusätzliche Haushalte mit erneuerbarem Strom versorgt. [Link auch zu den früheren News Nr. 75/2019].

Der Kunde SAK und die ANDRITZ-Projektleitung sind besonders erfreut, dass die Installation vor Ort und die Inbetriebnahmephase des Projekts Schils nicht übermäßig von der Corona-Pandemie betroffen waren. Alle Arbeiten konnten wie geplant durchgeführt und termingerecht abgeschlossen werden.

Technische Details:
Gesamtleistung: 14 MW
Bruggwiti: 11. 87 MW
Aeuli: 2.13 MW

© ANDRITZ
© ANDRITZ

-------

April 2021: ANDRITZ erhält Auftrag zur Lieferung der elektromechanischen Ausrüstung, Wartung und Betriebsführung für eine der weltweit ersten Kombi-Anlagen aus Sonnenenergie und Pumpspeicher-Wasserkraft in Australien

© Genex Power Ltd

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von McConnell Dowell und John Holland den Auftrag zur Lieferung der elektromechanischen Ausrüstung für das 250-MW-Pumpspeicherkraftwerk Kidston in North Queensland, Australien.

Presseaussendung lesen

-------

Februar 2021: PSP Waldeck II, Deutschland - Vertrag zur Rehabilitierung von Maschine #6 unterzeichnet

© luftbild.siebengebirge@googlemail.com

Das Pumpspeicherkraftwerk Waldeck II befindet sich in der Nähe des Edersees auf dem Gebiet der Gemeinde Edertal, Deutschland. Die Pumpspeichereinheit #6 des PSP Waldeck II ist ein vertikal installierter Maschinensatz, der aus einer einstufigen Speicherpumpe und einer Francisturbine besteht, die beide fest mit dem Generator gekuppelt sind. Die Pumpe und die Turbine haben jeweils einen ober- und einen unterwasserseitigen Kugelschieber. Die Uniper Kraftwerke GmbH (UKW) beabsichtigt alle Komponenten des Maschinensatzes, d.h. die Pumpe und die Turbine sowie alle Absperrorgane des Maschinensatzes #6 des Pumpspeicherkraftwerks Waldeck II zu sanieren.

Gegenstand des Vertrages ist die Demontage, Sanierung vor Ort und im Werk, Remontage und Wiederinbetriebnahme der Turbine, der Pumpe und aller Kugelschieber, wie in der Auftragsspezifikation beschrieben. Die Inbetriebnahme des Maschinensatzes ist für Ende 2021 geplant.

Das Konsortium, bestehend aus ANDRITZ und Voith, erhielt den Auftrag unter der Leitung von ANDRITZ Hydro nach sehr intensiven Verhandlungen. Der Auftrag zeigt das Vertrauen von UKW in die Kompetenz von ANDRITZ bei der Sanierung von großen und technisch anspruchsvollen Maschinensätzen. Pumpspeicherkraftwerke spielen eine wichtige Rolle bei der Energiewende zu einer sauberen und erneuerbaren Zukunft.

© Uniper Kraftwerke GmbH
Contact us
ANDRITZ HYDRO GmbH
Escher-Wyss-Weg 1
88212 Ravensburg
Get in contact